Café StielBar - Kaffee trifft Musik

"Meine Intension und mein Traum als Cafétier ist, dass meine Gäste bei einem guten Kaffee, einer guten Lektüre und einer ansprechenden Musik bei mir die Zeit und ihren Stress vergessen." Werner Holland hat sich nach 30 Jahren als Klinikreferent in der Herz- und Gefäßchirurgie und anschließenden zwei Jahren in Rente den Traum vom eigenen Café erfüllt. Das StielBar ist sehr stylisch eingerichtet, es duftet lecker nach Kaffee und im Hintergrund läuft Musik im Stil der New Yorker Kaffeehäuser. Man wird irgendwie sofort abgeholt, was einfach auch an der sehr netten und aufmerksamen Art des Besitzers liegt.

Tipp: Die wechselnden, frisch zubereiteten Tagessuppen. Heute gibt es eine Brokkoli-Basilikum-Suppe, die richtig erfrischend und lecker schmeckt. Werner Holland verfeinert seine Suppenkreationen mit Kräutern, die er sich auf Reisen nach Frankreich direkt vor Ort beim Händler seines Vertrauens besorgt. Die aktuelle Suppenkarte findet ihr unten. Zum Nachtisch gibt's einen selbstgemachten Fanta-Kuchen - der sei immer sofort ausverkauft, weil er einfach jedem schmeckt. Das tut er definitiv! Zufrieden und mit einem Lächeln auf den Lippen verlasse ich das Café eine Stunde später...Mission geglückt, Herr Holland.

Opernfans sollten bei der Kulturnacht am 16.09. im Café StielBar vorbeischauen. Peter Gerter, der ein international anerkannter Meister auf dem Bajan (russisches Knopfakkordeon) ist und seine Tochter und Sängerin Maria präsentieren bekannte Opern- und Operettenstücke. Werner Holland vermietet sein Café übrigens auch für Feierlichkeiten. Wäre auf jeden Fall mal eine außergewöhnliche Location für den nächsten Geburtstag oder die nächste Firmenfeier.

Mehr Tipps zu Essen & Trinken gibt's hier.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag: 9 - 18 Uhr

Samstag, Sonntag & Montag: geschlossen

 

Mehr Infos: http://stielbar.com/

 

Wo? Bockgasse 17, 89073 Ulm