Ulm Stories. Einmal über Ulm fliegen mit Birdly.

21. Januar 2018

In drei Minuten über das Ulm von 1890 fliegen - das geht mit Birdly, dem in Deutschland einzigartigen Ganzkörper-Flugsimulator. Wie ihr euch das vorstellen könnt? Man liegt tatsächlich auf dem Bauch, wird an den Beinen festgeschnallt, die Arme liegen auf flügelartigen Brettern, die sich flexibel nach oben und unten bewegen lassen. Zum Schluss wird die 3D-Brille aufgesetzt und mit einem Ventilator Flugwind simuliert. Durch die weißen Wolken fliegt ihr an einem sonnigen Morgen im Sturzflug auf Ulm zu...

Das Ulmer Münster ist noch nicht ganz erbaut - 1890 ist das Jahr, in dem es fertiggestellt wurde. Bis auf das Glockenläuten des Münsters ist es ruhig in der Stadt. Die Geschwindigkeit lässt sich durch das Auf und Ab der Flügel regulieren. Auch Flugwege und -höhe könnt ihr selbst bestimmen. Der Wind, der einem durch den Ventilator ins Gesicht weht, macht das Fluggefühl noch realer. Man fliegt tatsächlich wie ein Vogel über die Stadt. Ziemlich genial! Auch wenn uns dabei tatsächlich etwas schwummrig wurde - jemand mit einem schwachen Magen und Kreislaufproblemen könnte bei der Aktion wackelige Knie bekommen.

Im Vorraum könnt ihr euch Infos zum Flug über Ulm einholen, euch über bedeutende Gebäude in Ulm, über die ihr fliegt, schlau machen, wie z.B. das detailgetreu rekonstruierte Geburtshaus von Albert Einstein, und über Kopfhörer Geschichten zur Stadt lauschen. Was wir während des Fluges gut gefunden hätten, wären direkte Hinweise welches Gebäude man gerade anfliegt. Wenn man sich in Ulm nicht richtig gut auskennt, ist das etwas schwierig. Könnte man noch optimieren. Die Fluglänge war für uns ok. Natürlich könnte man bei einem längeren Flug noch viel mehr entdecken. Bei einem zweiten Flug hat man sicherlich auch ein besseres Gefühl für die Sache.

 

Voraussetzung für einen Flug mit Birdly sind:

  • ab 7 Jahren
  • ab 1,10 m Arm-Spannweite
  • ab 1,40m Körpergröße
  • max. 180 kg

...sollten für die meisten von uns erfüllt sein ;).

 

Noch bis Juli 2018 könnt ihr den "Traum vom Fliegen" mit Birdly ausprobieren!

 

"Ulm Stories" ist eine einzigartige Kampagne, die 600 Jahre Stadtgeschichte sinnlich erfahrbar macht. Digitale Technik und Kunst treffen hier in einem faszinierenden Zusammenspiel aufeinander. Entwickelt wurde die Kampagne wurde von der Berliner Interactive Media Foundation zusammen mit der Ulmer Münstergemeinde und der Stadt Ulm.

Kleiner Vorgeschmack?

Weitere Infos: http://www.ulmstories.de/de/der-traum-vom-fliegen/

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag: 10-18 Uhr

 

Eintritt

5 €

 

Wo? Kramgasse 3, 89073 Ulm