Frühling in der Au

Fragt man einen Ulmer nach dem schönsten Stadtpark, würde er einem wohl ohne zu zögern die Friedrichsau nennen. In dem zwei Kilometer langen Park mit seinen kleinen Seen und den angelegten Blumenbeeten kann man wunderschön spazieren und die Seele baumeln lassen.

 

Besonders zu schätzen weiß man die Au, nach einem kalten Winter, wenn die ersten Narzissen und Tulpen blühen und man sich einfach nur freut, dass der Frühling E-N-D-L-I-C-H da ist.



Noch mehr Ulmer Schätze findest du: hier.

Wo?