SEEN-SPEZIAL: 5 schöne Seen um Ulm herum

Gibt es etwas Schöneres als an einem Sonnentag an den See zu fahren und dort den Tag bzw. Feierabend zu verbringen? Umso wichtiger ist es, dass das "Drumherum" stimmt: Schöne Wiesen, gute Wasserqualität, lecker Imbiss - was wäre ein Seebesuch ohne Pommes und Eis? Und für die Aktiven unter uns machen Sportmöglichkeiten den Seeaufenthalt perfekt. Die schönsten Seen um Ulm herum...

1. Ludwigsfelder Baggersee

Auf der Favoritenliste ganz weit oben steht der Ludwigsfelder Baggersee. Wie der Name schon sagt, liegt der See bei Ludwigsfeld/Neu-Ulm, ca. 15 Minuten Fahrt entfernt von der Ulmer Stadtmitte. Der Ludwigsfelder Baggersee wurde in den 70er Jahren angelegt, die Wiesen sind immer sehr sauber - um den See gibt es eine sehr große Liegefläche. Am Kiosk kann man sich Snacks, Getränke und Eis holen und die Sportmöglichkeiten könnten nicht besser sein mit Beachvolleyball-, Basketball- und Fußballfeld und Tischtennisplatten. Für die kleinen Plantscher gibt's einen Nichtschwimmerbereich und einen Spielplatz. Nicht nur im Sommer lohnt es sich, dem Ludwigsfelder Baggersee einen Besuch abzustatten. Um den See herum kann man sehr schön spazieren und kommt dabei sogar an einer Alpaka-Farm vorbei.

 

Wo? Alte Römerstraße 74, 89231 Neu-Ulm/Ludwigsfeld


2. Pfuhler See

Idyllisch in einem Waldstück bei Pfuhl/Neu-Ulm liegt der Pfuhler Baggersee. Es gibt schöne Liegewiesen am Hang, ein Beachvolleyballfeld und einen Spielplatzbereich. Mit Blick auf den See kann man hier auf den Bierbänken am Kiosk sitzen und gemütlich sein Eis essen. Es gibt ebenfalls einen Nichtschwimmer-Bereich und eine Badeinsel. Auch der Pfuhler See hat einen Spazierrundweg.

 

Wo? Holzstraße, 89231 Neu-Ulm/Pfuhl

 


3. Sendener Seen

Gleich vier Seen hat Senden zu bieten! Einer davon ist über das Hallenbad zugänglich und kostenpflichtig. Am nördlichen Waldbaggersee ist sogar die Wasserwacht präsent, es gibt einen Kinderspielplatz, Tischtennisplatten und einen Kiosk. Der südliche Waldbaggersee ist besonders bei FFK-Fans beliebt und war in den letzten Jahren durch deren zum Teil hemmungslosen Aktionen eher negativ in der Presse. Schade, denn die Seenlandschaft ist wirklich wunderschön, wie ihr auf dem Bild sehen könnt.

 

Wo? Steinlestraße 12, 89250 Senden


4. Schützensee

Den Schützensee findet ihr in der Nähe von Elchingen, ca. 25 Minuten Fahrt mit dem Auto von der Ulmer Stadtmitte aus.  Es gibt eine kleine Insel in der Mitte des Sees. Richtig Urlaubsfeeling bekommt ihr bei "The Beach", einem Strandclub mit aufgeschüttetem Strand und Chill-out-Area direkt am See. Für die kleinen Wasserratten gibt es einen eher überschaubaren Spielplatz.

 

Wo? Meerholzweg 1, 89275 Elchingen


5. Riedelsee

Der kleinere Riedelsee liegt gleich neben dem Schützensee. Als Badesee vielleicht eher ungeeignet...das "Baden auf eigene Gefahr"- Schild schreckt ein wenig ab und da hier vor allem Angelgebiet ist, will man auch nicht so genau wissen, was da so im See rumschwimmt. Aber ein ganz großer Pluspunkt, und deshalb mit auf der Liste, ist der tolle Biergarten direkt am See, wo wir einen der besten (und günstigsten) Schweizer Wurstsalate ("kleine" Portion: 6,50 €) gegessen haben. Leckeres Essen in Seenähe ist einfach ein großer Pluspunkt!

 

Wo? Mehrholzweg 2, 89275 Elchingen


Seen-Map